Bundestagswahl 2021

Deine Stimme zählt: Aufruf unterzeichnen

Deine Stimme zählt: Aufruf unterzeichnen

Die Corona-Pandemie hat die Welt noch immer fest im Griff. Dabei wird deutlich, dass die Menschen noch lange unter den Nachwirkungen der Krise leiden werden. Wie die Folgen abgemildert werden können und welche Lehren die Politik jetzt ziehen muss, um den sozial-ökologischen Umbau voranzubringen, ist Gegenstand eines bundesweiten Aufrufs, der am 17. Mai 2021 veröffentlicht wurde.

Zu den Erstunterzeichnenden gehören namhafte Organisationen und zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, darunter:

  • Martin Walser, Schriftsteller
  • Achim Truger, Mitglied des Sachverständigenrats
  • Prof. Wolfgang Streeck, Wissenschaftler
  • Hans Werner Meyer, Schauspieler
  • Leslie Malton, Schauspielerin und viele mehr

Logoleiste Petition Umverteilung ver.di Unterstützer*innen des Aufrufs

Prof. Dr. Gerhard Bäcker, Universität Duisburg-Essen
Olaf Bandt, Vorsitzender des BUND
Adolf Bauer, Präsident des Sozialverbandes Deutschland
Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbandes VdK
Prof. Dr. Heinz-J. Bontrup, Universität Siegen
Prof. Dr. Gerhard Bosch, Universität Duisburg-Essen
Prof. Dr. Klaus Busch
Prof. Dr. Christoph Butterwegge
Prof. Dr. Alex Demirović, Goethe Universität Frankfurt
Prof. Dr. Frank Deppe
Prof. Dr. Klaus Dörre, FSU Jena
Prof. Dr. Sebastian Dullien, Wissenschaftlicher Direktor des IMK
Alfred Eibl, Attac
Prof. Dr. Bernhard Emunds, Leiter des Oswald von Nell-Breuning Instituts
Robert Feiger, Vorsitzender der Gewerkschaft IGBAU
Lena Falkenhagen, Bundesvorsitzende Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller
Prof. Dr. Heiner Flassbeck, Universität Hamburg
Prof. Dr. Gerd Grözinger
Günter Grzega, Ex-Bankvorstand
Prof. Dr. Arne Heise, Universität Hamburg
Prof. Dr. Rudolf Hickel, Universität Bremen
Prof. Dr. Gustav Horn, Universität Duisburg-Essen
Prof. Dr. Martin Höpner, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung
Susanna Karawanskij, Präsidentin der Volkssolidarität
Prof. Dr. Ute Klammer, geschäftsführende Direktorin IAQ
Prof. Dr. Bettina Kohlrausch, Wissenschaftliche Direktorin des WSI
Patricia Klobusiczky, Autorin
Prof. Dr. Stephan Lessenich, LMU München
Marion Lieser, Vorstandsvorsitzende Oxfam
Andreas Luttmer-Bensmann, Bundesvorsitzender der KAB Deutschlands
Lisi Maier, Vorsitzende Bundesjugendring
Prof. Dr. Nicole Mayer-Ahuja, Universität Göttingen
Leslie Malton, Vorsitzende Bundesverband Schauspiel, Schauspielerin
Prof. Dr. Wolfgang Merkel, Direktor em. Wissenschaftszentrum Berlin
Hans-Werner Meyer, stellv. Vorsitzender Bundesverband Schauspiel, Schauspieler
Michael Müller, Bundesvorsitzender NaturFreunde
Prälat Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasbandes
Prof. Dr. Sabine Pfeiffer, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Myriam Rehm, Universität Duisburg-Essen
Lutz von Rosenberg Lipinsky, Kabarettist
Prof. Dr. Rolf Rosenbrock, Vorsitzender Der Paritätische Gesamtverband
Prof. Dr. Jens M. Schubert, Vorstandsvorsitzender AWO
Lukas Siebenkotten, Präsident Deutscher Mieterbund
Prof. Dr. Günther Schmid
Dr. Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer Der Paritätische Gesamtverband
Prof. Dr. Thorsten Schulten, Leiter WSI-Tarifarchiv
Prof. Dr. Philipp Staab, Humboldt Universität Berlin
Prof. em. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Streeck, Direktor em. am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsfor-schung
Marlis Tepe, Vorsitzende der Gewerkschaft GEW
Prof. Dr. Till van Treeck, Universität Duisburg-Essen
Prof. Dr. Achim Truger, Universität Duisburg-Essen, Mitglied im Sachverständigenrat
Martin Walser, Schriftsteller
Frank Werneke, Vorsitzender der Gewerkschaft ver.di
Guido Zeitler, Vorsitzender der Gewerkschaft NGG
Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates
Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie