Bundestagswahl 2021

Stark für eine arbeitnehmerorientierte Politik

Stark für eine arbeitnehmerorientierte Politik

Wir wollen als ver.di die Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen verbessern. Dazu nehmen wir unser politisches Mandat wahr und machen uns stark für eine arbeitnehmerorientierte Politik, die die folgenden Elemente umfasst:

  • Die Arbeit der Zukunft muss tariflich entlohnt, sozial abgesichert, gesund sowie selbst- und mitbestimmt sein.
  • Ein moderner Sozialstaat muss die Daseinsvorsorge ausbauen sowie die zentralen Lebensrisiken und den Lebensstandard sozial absichern.
  • Der ökologische Umbau unserer Gesellschaft erfordert eine sozial gerechte Verkehrs- und Energiewende.
  • Eine gerechte Steuerpolitik und ein rationaler Umgang mit Staatsschulden sichern die staatliche Handlungsfähigkeit und stärken den sozialen Zusammenhalt.
  • Die offene und lebendige Demokratie und der Frieden müssen bewahrt und gestärkt werden.

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat hierzu klare Erwartungen an die demokratischen Parteien – wir mischen uns politisch ein.

Unsere zentralen Anforderungen an die Parteien zur Bundestagswahl 2021 in Detail

Fotoprojekt zur Bundestagswahl

Was er­war­ten jun­ge Men­schen im Jahr der Bun­des­tags­wahl von der Po­li­ti­k?

Die Por­träts für die­ses Bun­des­tags­wahl-S­pe­zi­al ent­stand zu­sam­men mit Stu­die­ren­den des Let­te Ver­eins in Ber­lin. Sie al­le ma­chen ei­ne drei­jäh­ri­ge Aus­bil­dung zur Fo­to­desi­gner*in und woll­ten von jun­gen Aus­zu­bil­den­den im ei­ge­nen Al­ter wis­sen, was sie im Jahr der Bun­des­tags­wahl von der Po­li­tik er­war­ten.